See I (Baronensee)

Der See I, gerne auch als Baronensee bezeichnet, besteht bei genauerer Betrachtung aus drei stehenden Gewässern:

      • Großer See
      • Müllsee
      • Schlauchsee

Die einzelnen Seen sind die meiste Zeit des Jahres durch einen schmalen Erdwall abgetrennt, der im Frühjahr regelmäßig überschwemmt wird. Die Gesamtwasserfläche beträgt ungefähr 5,5 ha.

Vorkommende Fischarten:

      • Aal
      • Barsch
      • Brachse
      • Döbel
      • Graskarpfen 
      • Hecht
      • Karpfen
      • Rotauge, Rotfeder
      • Schleie
      • Wels